Fuhrwerkerhaus
Veranstaltungen
   Seite 1 von 3   
Wer konnte das denn Ahnen?
Vortrag
19.09.2018, 19:30

KLÄRUNG*BEFREIUNG*LÖSUNG

Auch wenn wir unsere Ahnen und deren Schicksal niemals kennen gelernt haben: wir sind miteinander verwoben und dieses familiäre Gewebe beeinflusst unser Leben bis heute!

Erfahren Sie Klärung, Befreiung und Lösung vom Gestern, um im Heute ein selbst bestimmtes und freies Leben zu führen.


Eintritt: 7€

Web Mehr Infos ...
 

30.09.2018, 14:00  - Ende 17:00
Veranstaltungsort: Fuhrwerkerhaus Eichgraben, Hauptstrasse 17, 3032 Eichgraben
zoom

Bisher war es üblich, Handwerksgegenstände in Museen nur zu zeigen.
Es gibt im Stadel des Fuhrwerkerhauses die Möglichkeit, vom alten Handwerk in unserem Gebiet ausführlich in einem lebendigen Museum zu berichten. Tischler, Zimmermann, Schuster, Töpfer, Korbflechter, Schneider, Filzerin und Schmied präsentieren lebendiges Handwerk, zeigen wie es einmal war........

Bücher und Schallplattenfundgrube. Gut sortiert, immer wieder neue Bücher. Schaun´sie doch vorbei!

 

Handwerksführungen: 14.15 Uhr und 15.30 Uhr

Abschlussfest und Siegerehrung
Ferienspiel
30.09.2018, 14:00

ab 14 Uhr

14 Uhr Lebendiges Handwerk
15 Uhr Siegerehrung Ferienquiz
16 Uhr Kinder-Mitmach- Krimi: „Gemeinsam lösen wir den Fall!!“

 

Wo: im Wienerwaldmuseum Eichgraben
Durchführung: FVV, Gemeinde Eichgraben
Info: Angelika Janitschek 0650/7304370
 

ORF Lange Nacht der Museen
06.10.2018, 18:00
zoom

LEBENDIGES HANDWERK: „Vom Schaf zur Wolle zum Weben!“ (18:30 – 19:30 Uhr)

Filzen wird zur Kunst, wo es die Grenzen von Handwerk und Zeitvertreib über-schreitet und mehr ist als ein alter Hut … (Gertrud Brauner Baumgartner über ihre Arbeit mit Schafwolle)


LICHTBILDVORTRAG: Von der Hohen Schule ins Paradies (20:00 – 20:30 UHR)
Dieter Halama lädt zur „humoristisch-historische Bildungsreise zwischen Dichtung und Wahrheit“ von der „Hohen Schule in Gablitz“ über den Riederberg zum Fran-ziskanerkloster Sancta Maria in Paradyso ein.


DAS „WIENERWALD-SCHULBUCH“: Buchpräsentation und Buchbinden für alle (20:30 – 24:00 UHR)
In der Reihe der „lokalhistorischen Schulbücher“ für Volks- und Mittelschulen prä-sentiert Dieter Halama den neuesten (11.) Band. Unter fachkundiger Anleitung kann jeder Besucher sein persönliches „Wienerwald-Schulbuch“ binden.
 

 

TIPP: kleines Buffet im Ausstellungsraum (Getränke und Imbisse)

Bilderausstellung geöffnet von 18:00 – 00:00 Uhr
 

Simon Pichler & Leo Lukas
13.10.2018, 19:30
Veranstaltungsort: Fuhrwerkerhaus Eichgraben, Hauptstrasse 17, 3032 Eichgraben
zoom

In ihrem neuen Programm entfalten Leo Lukas & Simon Pichler eine illustrierte Weltgeschichte der Komik. Dabei garnieren sie historisch Gesichertes locker, um nicht zu sagen: knusprig-prickelnd mit eigenen Interpretationen.
Hr. Lukas und Hr. Pichler, bis jetzt haben sie sich ihre Texte überwiegend selbst geschrieben. Hunderte Lieder, Sketche und sonstige Kabarettnummern, dazu noch einiges für Kollegen und Kolleginnen.

Fällt ihnen für ihr neues Programm auf einmal nichts mehr ein?

Dazu die Künstler: "Ach, Eigenes spielt sich meist leichter. Wir fühlen uns jedoch endlich reif, auch FREMDE FEDERN würdigen zu können. Wobei das in Summe sogar mehr Arbeit ist, wenn du eine originelle Neu-Interpretation abliefern willst."


   Seite 1 von 3