Fuhrwerkerhaus
Veranstaltungen
   Seite 1 von 5   
Sonderausstellung
14.01.2017  >> 02.04.2017
zoom

Josef Schöffel und seine (bewegte) Zeit werden dargestellt. In seine Lebenszeit fallen 1848 die Revolution und die Regentenwechsel von Franz II. Ferdinand I. zu Franz Josef I. sowie die Währungswechsel vom Taler zum Gulden (1858) und zur Kronenwährung (1892/1900).

Das Schwergewicht der Sonderausstellung liegt jedoch auf biologisch-naturwissenschaftlichen Themenstellungen. Zu bestimmten Terminen werden auch Workshops angeboten: „Was finde ich im Wienerwald?“ Dazu sind auch Schulen und Kindergärten zur Mitarbeit herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher, die an Schöffel und dem Wienerwald Interesse haben.

 

zu den Museumsöffnungszeiten:
Mi. 8 - 12 Uhr
Do. 8 - 12 Uhr

Sa. und Feiertag 14 - 17 Uhr
So. 10 - 12 u. 14 - 17 Uhr

Thema: Was hat der Mensch im Wienerwald schon alles verloren?
01.04.2017, 14:00  - Ende 17:00
zoom

Spezialführung und Workshop für Jung und Alt zum Thema: Tiere, Pflanzen, Rohstoffe

und

Sonderthema zum 1. April: Was hat der Mensch im Wienerwald schon alles verloren?

Jo Mara & Band
01.04.2017, 19:30
zoom

Good Vibrations


Die Winterdepression abzustreifen war noch niemals so leicht, denn am 1. April 2017 (kein Aprilscherz) spielt die Jo Mara Band ab 19.30 Uhr im Eichgrabener Fuhrwerkerhaus.

Im ersten Teil werden klassische Country und Cross Over Hits interpretiert.
Im zweiten Teil kommen wir über ein humorvolles Wienerlied zum urwüchsigen Rock`n Roll bzw. Rhythm & Blues.
Als Gast rockt und improvisiert virtuos der Saxophonist Erik Schuster.

Durch die von der Jo Mara Band ausgehenden Good Vibrations ist die Atmosphäre im Fuhrwerkerhaus jedenfalls einmalig.

Ein musikalisches Feuerwerk ist garantiert.
 

Traditional Jazz Unit
22.04.2017, 19:30
zoom

mit Heurigenbuffet

3 Musiker, die sich seit Jahrzehnten mit dem traditionellen Jazz beschäftigen. Unzählige Bands haben sie mit ihrem Spiel bereichert. Das fast unendliche Programm des Trios wird mit großer Leidenschaft, Spontaneität und Kreativität dargeboten. Die Interpretationen der meist altbekannten Stücke sind offen für alle möglichen (und unmöglichen) Variationen


Ein spannender und unterhaltsamer Abend ist garantiert!
 

Eichgraben auf neuen Wegen
FVV Wandertag
23.04.2017, 10:00
zoom

Lernen Sie "EICHGRABEN AUF NEUEN WEGEN" kennen - ob Steig, ob Weg - ob bergauf oder bergab oder vielleicht auch eben - alle Wege führen zum Ziel: zum Wienerwald Museum!!

ob Zwickl-, Beethoven-, Flettner-, Viadukt-, Jubiläums-, Westbahn-, Franz Krebs-, Sepperlweg - ob Garten-, Zirbel-, Eschen-, Wiener-, Kuntnersteig - ob Gangerl oder Liamühlensteg

dort überall wird man uns finden !


Abmarsch vom Museum: um 10.00 Uhr 

 

Gehdauer ca. 2 Std

 

Labestation in der Waldkapellenstraße (Förderverein ASBÖ Rettung Eichgraben)

und dann:

Speis und Trank beim Wienerwald Museum


   Seite 1 von 5   
 Newsletter abonnieren