Eichgrabner Filzkunst im TV

Aufregung in der Filzwerkstatt Wohllgefühl: Gerade ist der Stand beim Kulturherbst abgebaut, bei der FVV-Generalversammlung wird Gertrud Brauner-Baumgartner mit einer der höchsten FVV-Ehrennadeln ausgezeichnet und am Tag danach kommt ein Fernsehteam und dreht den ganzen Tag mit der quirrligen Filzerin, die seit sie in Eichgraben lebt zu den ständigen Unterstützern des FVV zählt und eine…

Bahnland Wienerwald

Der Wienerwald ist von Eisenbahnstrecken „umzingelt“ und wird von der wichtigen Westbahn durchschnitten. Hauptbahnen (Franz Josefs-Bahn, Westbahn, Südbahn), Nebenbahnen (etwa Leobersdorf – Hainfeld – Traisen) und Stichbahnen (etwa Liesing – Kaltenleutgeben) wurden in „Normalspur“ (1435 mm Spurweite) ausgeführt. Straßenbahn-Linien führten von Hietzing bis Mauer/Rodaun und Mödling sowie von Mödling in die Hinterbrühl. Auch die Lokalbahn…

Österreichisches Museumsgütesiegel

Die Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels 2014 fand am Freitag den 10. Oktober im Rahmen des 25. Österreichischen Museumstages in Bregenz statt. ICOM Österreich hat das Österreichische Museumsgütesiegel 2000 initiiert und freut sich nun besonders über die Erfolgsgeschichte dieses inzwischen höchst renommierten Projekts. Ziel des von ICOM Österreich und dem Museumsbund verliehenen Österreichischen Museumsgütesiegels ist es…

Eröffnung der Bilderausstellung von Herbert Sedmik „Harmonie der Farben“

Die Eröffnung der Bilderausstellung von Herbert Sedmik „Harmonie der Farben“ im Fuhrwerkerhaus in Eichgraben war auch Anlaß, auf die Renovierung der kleinen Kirche in Eichgraben durch den Verein FVV anläßlich des 50 jährigen Jubiläums hinzuweisen: Im Rahmen des Architektur-Wettbewerbes in „NÖ gestalten“ wurde die Revitalisierung der kleinen Kirche für die „goldene Kelle“ nominiert. =titel= =untertitel=…

Biedermeier im Wienerwald

Als Biedermeier wird die Zeitspanne von 1815 (Wiener Kongress) bis 1848 (Beginn der bürgerlichen Revolution) in den Ländern des Deutschen Bundes bezeichnet. Mit dem Ausdruck Biedermeier ist in der politischen Geschichte der Begriff der Restauration verknüpft, der sich auf die staatspolitische Entwicklung nach dem Ende der napoleonischen Zeit und des Wiener Kongresses bezieht. Bedeutsam ist…

Erfolgreicher Auftritt von Doina Fischer

Doina Fischer trat am 9.11.2013 wieder im Wienerwaldmuseum auf. Das Haus war bis zum letzten Sitzplatz gefüllt! Die Künstlerin brillierte durch ihr einfühlsames Violinspiel ebenso wie durch ihre perfekte Violintechnik. Für musikalische Abwechslung war gesorgt: Am Programm standen „Pomp and Circumstance“ Marsch Nr. 1 v. E. Elgar, La Campanella, 3. Satz aus dem Violinkonzert Nr..…

Eröffnung der Sonderausstellung über Astrologie und Astronomie

Der Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein Eichgraben startet das Jahr 2014 mit einer Sonderausstellung zum Thema „Astrologie und Astronomie“ im Wienerwaldmuseum. Obmann Günther Puffer und Bürgermeister Martin Michalitsch konnten vergangenen Samstag zahlreiche Gäste bei der Ausstellungseröffnung begrüßen. In Zusammenarbeit mit dem Team der Sternwarte in Michelbach und der Astrologin Regina Binder wurde eine interessante Ausstellung zusammen gestellt.…

„Astrologie – Astronomie“ – zwei Betrachtungsweisen des Himmels

Astrologie weckt Neugier und polarisiert gleichermaßen. Manche denken dabei unwillkürlich an die von den Medien angebotenen Horoskope für die 12 Sternzeichen oder an bestimmte Sendeformate, wo den Menschen vorgegaukelt wird, es ließe sich auf jede Frage in einer Minute eine Antwort finden. Die Astronomie (griech. „Beobachtung der Sterne“), eine der ältesten Wissenschaften, ist die Wissenschaft…