Fuhrwerkerhaus
Jazz macht Spaß
Traditional Jazz Unit
22.04.2017, 19:30
zoom

mit Heurigenbuffet

3 Musiker, die sich seit Jahrzehnten mit dem traditionellen Jazz beschäftigen. Unzählige Bands haben sie mit ihrem Spiel bereichert. Das fast unendliche Programm des Trios wird mit großer Leidenschaft, Spontaneität und Kreativität dargeboten. Die Interpretationen der meist altbekannten Stücke sind offen für alle möglichen (und unmöglichen) Variationen


Ein spannender und unterhaltsamer Abend ist garantiert!
 

Mit Schmankerlbuffet!

eMail: eMail infowienerwaldmuseumat
Website: Web www.wienerwaldmuseum.at
Karten / Eintrittspreise: Vorverkauf: 16 €
Abendkassa: 18 €


Vorverkaufsstellen:
in Eichgraben: Raiffeisenbank, Sparkasse, Trafik Kristl,
in Neulengbach: Info. Büro

Kartenreservierung möglich per E-Mail: infowienerwaldmuseumat
oder per Telefon: 02773/46904
zoom
THE TRADITIONAL JAZZ UNIT

3 Musiker, die sich seit Jahrzehnten mit dem traditionellen Jazz beschäftigen. Unzählige Bands haben sie mit ihrem Spiel bereichert. Das fast unendliche Programm des Trios wird mit großer Leidenschaft, Spontaneität und Kreativität dargeboten. Die Interpretationen der meist altbekannten Stücke sind offen für alle möglichen (und unmöglichen) Variationen.
Ein spannender und unterhaltsamer Abend ist garantiert !

GERALD „JERRY“ PFISTER – TRUMPET, VOCAL
Geboren in Eugene, Oregon (USA). Mit 17 Jahren bereits mit dem John Philip Sousa Award ausgezeichnet. Studierte in Boulder, Colorado, wo er 1976 promovierte. Weitere Studien führten ihn schließlich nach Wien, wo er von 1981 am Raimund-Theater und von 1987 bis 2008 bei den Vereinigten Bühnen Wien als Solo-Trompeter tätig war. Musik ist sein Leben: Singen, Spielen, Komponieren, Arrangieren, Unterrichten.

 

HANS „BIBI“ BICHLER – BASS, VOCAL
Während seines Architekturstudiums in Wien Banjo- und Bass-Spieler in Traditional Jazzbands - im Wesentlichen mit der Original Storyville Jazzband, Karajan Street Jazzband und Wirklicher Jazzband („Jazz im Frack“ im Brahmssaal). 4 Jahre Kanada-Aufenthalt als Architekt und Banjo- und Bass-Spieler der New Society Jazzband in Toronto. In Wien wieder Original Storyville Jazzband, bei deren New Orleans Trip 1991 alle Musiker zu Honorary Citizens oft the City of New Orleans ernannt wurden. Bis zum heutigen Tage aktiv als Banjo- und Bass-Spieler sowie Sänger in einer Vielzahl von Jazzbands in und um Wien, u.a. Original Storyville Jazzband, Burgundy Street Jazzband, VSOP Jazzband, Hot Potatoes Dixieland Stompers, Vienna Riverboat Jazzmen, Jazz Tigers und: Traditional Jazz Unit
 

HELMUT „BLACKY“ SCHWARZER - PIANO
Geboren und aufgewachsen in Wien, klassische Klavierausbildung von 1949 bis 1956. Erst 3 Jahre später zeigt sich ein neues Betätigungsfeld: JAZZ wie er sich in den Fünfzigern präsentierte. Traditional Jazz, Rock’n’Roll, Hardbop… Und das ist es geblieben: viele (meist eigene) Formationen unterschiedlichster Stilrichtungen, viele eigene Kompositionen, viele Veranstaltungen und nun Obmann von PRO JAZZ AUSTRIA in Baden.
 

 Newsletter abonnieren