Fuhrwerkerhaus
Eröffnung der Sonderausstellung über Astrologie und Astronomie

Der Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein Eichgraben startet das Jahr 2014 mit einer Sonderausstellung zum Thema "Astrologie und Astronomie" im Wienerwaldmuseum. Obmann Günther Puffer und Bürgermeister Martin Michalitsch konnten vergangenen Samstag zahlreiche Gäste bei der Ausstellungseröffnung begrüßen. In Zusammenarbeit mit dem Team der Sternwarte in Michelbach und der Astrologin Regina Binder wurde eine interessante Ausstellung zusammen gestellt. Astrologie weckt Neugier und polarisiert gleichermaßen. Manche denken dabei unwillkürlich an die von den Medien angebotenen Horoskope für die 12 Sternzeichen oder an bestimmte Sendeformate, wo den Menschen vorgegaukelt wird, es ließe sich auf jede Frage in einer Minute eine Antwort finden. Die Astronomie (griech. „Beobachtung der Sterne“), eine der ältesten Wissenschaften, ist die Wissenschaft von den Gestirnen. In prähistorischer Zeit wurden die Sterne einerseits mit Gottheiten in Verbindung gebracht, der Sternenlauf diente aber auch als Kalender für Aussaat und Ernte.
 

Die Niederösterreichische Volkssternwarte ANTARES hat ebenfalls einen netten Bericht über die Sonderausstellung verfasst:

Web Bericht der ANTARES - Niederösterreichischen Volkssternwarte

 Newsletter abonnieren